News

Person in Wasser

Die Feuerwehr Zeil wurde in der Nacht zum Samstag zu einer Personenrettung aus dem Wasser gerufen. Eine Person drohte mit Suizid auf Höhe der Schleuse Knetzgau. Da unklar war, ob und wo die Person gesprungen ist, wurde die Suche Main auf- und abwärts begonnen. Unsere neue Drehleiter war zur großflächigen Ausleuchtung der Einsatzstelle eingesetzt. Während der Suchmaßnahmen wurde die Person gefunden und an die Kripo Schweinfurt übergeben.  

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
 06.10.2017 23:25 Uhr ca. 1,5 Std FF Zeil, FF Haßfurt, FF Knetzgau, FF Westheim, Wasserwacht, BRK, Polizei

Ölspur in der Hassfurter Strasse

Eine ca. einen Meter breite Ölspur, sorgte für einen Einsatz der Zeiler Feuerwehr. Beginnend im Augsfelder Weg zog sich die Spur bis zum Zubringer-Kreisel. Wie sich jedoch schnell herausstellte, handelte es sich bei der Flüssigkeit keineswegs um Öl, sondern lediglich um Wasser. Die Ursache dieser Wasserspur war vermutlich der Start des Zeiler Zuckerrübenzuges, bei dem vom Auflieger das Heute gefallene Regenwasser ablief. 

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
 03.10.2017 21:26 Uhr ca. 0,5 Std FF Zeil, Polizei

Eilige Türöffnung

Mitten in den Vorbereitungen zum Tag der offenen Tür wurde die Feuerwehr Zeil zu einer Türöffnung in die Hauptstraße gerufen. Bei Eintreffen wurde die Haustür geöffnet und zusätzlich die Drehleiter in Stellung gebracht. Nach dem Öffnen wurde die Wohnung von der Polizei betreten. Die Bewohnerin war wohlauf, so dass der Einsatz schnell wieder beendet und mit den Vorbereitungen für den morgigen Tag der offenen Tür fortgefahren werden konnte. 

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
 30.09.2017 16:28 Uhr ca. 0,5 Std FF Zeil, Polizei, BRK

Verbranntes Essen

Verbranntes Essen verursachte am Morgen des 17. September 2017 einen Einsatz der Feuerwehr Zeil. Nach kurzer Erkundung der Wohnung konnte die Einsatzstelle wieder an den Besitzer übergeben werden.

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
 17.09.2017 10:18 Uhr ca. 0,5 Std FF Zeil, Polizei
Previous Next

Ferienprogramm bei der Feuerwehr

Am Samstag den 02. September 2017 war es wieder einmal soweit. Das Ferienprogramm der VHS Zeil stattete der Feuerwehr ihren alljährlichen Besuch ab. Knapp 20 Kinder zwischen 6 und 12 Jahren erlebten das Ehrenamt Feuerwehr hautnah. Nach einer kurzen Begrüßung durch Kommandant Tobias Hetterich ging es für die kleinen an die 5 Stationen: Persönliche Schutzausrüstung, Löschen mit dem Hohlstrahlrohr, Geräte und Technik, Bootfahren, Höhenrettung. Erstmals konnten die Kinder im Korb der neuen Drehleiter bis auf 24m in die Höhe fahren und den Ausblick über Zeil genießen. Zum Abschluss wurde noch eine kleine Übung abgehalten und die Kinder konnten eine Runde im HLF20 durch Zeil drehen. 

Verkehrsunfall auf Zubringer

Am Nachmittag des 30. August wurde die Feuerwehr Zeil zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2427 alarmiert. Auf Höhe der Kreuzung zur Zuckerstraße kam es zu einem Zusammenstoß zwischen zwei PKW´s. Die Unfallstelle wurde durch die Feuerwehr abgesichert, sowie auslaufende Betriebsstoffe abgebunden.
Noch während des laufenden Einsatzes wurde das Mehrzweckboot der Feuerwehr Zeil zu einem Folgeeinsatz über Funk gerufen. Ein Schaf fiel in den Main und musste gerettet werden. Noch vor der Anfahrt wurde das Tier bereits von der Feuerwehr Limbach gerettet.  

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
 30.08.2017 16:18 Uhr ca. 1 Std FF Zeil, Polizei, BRK

BMA Altenheim, die Zweite

Erneut, rief die Brandmeldeanlage (BMA) des Zeiler Altenheimes, die Feuerwehr auf den Plan. Diesmal war die Ursache eine heiße Herdplatte. Maßnahmen waren daher keine erforderlich, so dass der Einsatz schnell wieder beendet werden konnte.

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
 20.08.2017 16:45 Uhr ca. 20 min FF Zeil

BMA Altenheim

Ein verbrannter Toast verursachte am Morgen des 20. August 2017 einen Einsatz der Feuerwehr Zeil. Der entstandene Rauch löste die BMA (Brandmeldeanlage) aus, woraufhin automatisch die Feuerwehr alarmiert wurde. Die Mitarbeiter beseitigten bereits die Ursache, so dass nach kurzem Lüften die BMA wieder zurückgestellt werden konnte.

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
 20.08.2017 8:34 Uhr ca. 30 min FF Zeil, BRK
Previous Next

Mähdrescherbrand in Bischofsheim

Eine schwarze Rauchsäule stand am Abend des 09. August 2017 über dem Wald zwischen Bischofsheim und Steinbach. Ein Mähdrescher fing, in der Nähe des Bischofsheimer See's, Feuer und stand beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits im Vollbrand. Zwei Trupps unter Atemschutz bekämpften den Brand, während das Tanklöschfahrzeug im Pendelverkehr für Wassernachschub sorgte.

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
 09.08.2017 18:07 Uhr ca. 2 Std FF Bischofsheim, FF Zeil, BRK, Polizei

Ölspur am Tuchanger

Am Nachmittag des 29. Juli 2017 wurde die Feuerwehr Zeil zu einer Ölspur an den Tuchanger gerufen. Ein Fahrzeug verlor Getriebeöl und verteilte es vom Tuchanger über die Hauptstraße bis hin zur Langen Gasse. Das Öl wurde von der Feuerwehr gebunden und die Straße von einer Spezialfirma gereinigt.

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
 29.07.2017 14:36 Uhr ca. 1 Std FF Zeil, Polizei

Verkehrsunfall im Zeiler Kreisel

Am Vormittag des 20. Juli 2017 wurde die Feuerwehr Zeil zu einem Verkehrsunfall mit Motorrad gerufen. Ein Motorradfahrer stürzte im Kreisel am Zeiler Ortseingang und wurde bis zum Eintreffen des Rettungswagens von der Feuerwehr Zeil erst versorgt. Weiterhin wurde der Verkehr geregelt und auslaufende Betriebsstoffe aufgefangen. Nach gut einer Stunde konnte der Kreisverkehr wieder freigegeben werden.

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
 20.07.2017 10:42 Uhr ca. 1 Std FF Zeil, BRK, Polizei

Eilige Türöffnung in der Bamberger Straße

Am Morgen des 08. Juli 2017 wurde die Feuerwehr Zeil zu einer Türöffnung in die Bamberger Straße gerufen. Aufgrund starker Schmerzen, betätigte die Bewohnerin den Hausnotruf. Nach der Türöffnung wurde die Wohnung an den Rettungsdienst übergeben.    

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
 08.07.2017 05:35 Uhr ca. 0,5 Std FF Zeil, BRK, Polizei
Previous Next

Lehrgang Absturzsicherung erfolgreich beendet

10 Kameraden der Feuerwehr Zeil bildeten sich in den letzten Wochen intensiv im Bereich "Absturzsicherung" aus. Zuständiger Ausbilder KBM Klaus Oster erklärte gezielt die Vorgehensweise bei solch möglichen Einsätzen. Es wurde unter anderem auf der Wallburg in Eltmann und am Hafen in Zeil geübt. Bei der Abschlussprüfung selbst war es die Aufgabe, eine Person aus 10m Höhe zu bergen. KBI Peter Pfaff dankte den Kameraden für die geleisteten Übungsstunden und überreichte mit KBM Klaus Oster die Ausbildungsurkunde.

Previous Next

Kleintierrettung

Am heutigen Samstag, den 01. Juli 2017 rückte die Feuerwehr Zeil aus zu einer Kleintierrettung. Eine Schwalbe hat sich in einem stück Schnur verfangen, die an einer Dachrinne hing. Der Vogel war bereits sehr geschwächt, so dass Eile geboten war. Mit der Drehleiter wurde er aus ca. 7m Höhe befreit und am nahegelegenen Bach wieder ausgesetzt.    

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
 01.07.2017 16:18 Uhr ca. 0,5 Std FF Zeil

Wieder ein gemeldeter Dachstuhlbrand in Zeil

Ein gemeldeter Dachstuhlbrand entpuppte sich heute Nachmittag zum Glück "nur" als eine brennende Mülltonne. Kurz nach halb zwei wurde die Feuerwehr Zeil und Schmachtenberg über die Integrierte Leitstelle Schweinfurt (ILS) zu dem Anwesen in der Zeiler Altstadt gerufen. Durch das schnelle Eingreifen konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude verhindert werden. Bereits zum zweiten Mal innerhalb von 3 Tagen brannte es somit in der Zeiler Altstadt. Ein besonderer Dank geht an die sehr aufmerksamen Mitbürger, die nicht zögern, den Notruf zu wählen. Gerade in der dicht bebauten Altstadt zählt jede Minute.

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
 27.06.2017 13:34 Uhr ca. 0,5 Std FF Zeil, FF Schmachtenberg

Vermuteter Kabelbrand

Kurz nach 23 Uhr wurde die Feuerwehr Zeil zu einem vermuteten Kabelbrand gerufen. Die Bewohner eines Einfamilienhauses in der Abt-Degen-Straße nahmen einen verschmorten Geruch wahr und verständigten daraufhin die Feuerwehr. Nach erstem Erkunden konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Nichts desto trotz, lieber einmal mehr die Feuerwehr gerufen als einmal zu wenig.  

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
 25.06.2017 23:01 Uhr ca. 0,5 Std FF Zeil
Previous Next

Dachstuhlbrand in der Hauptstrasse

Am Nachmittag des 24. Juni 2017 wurde die Feuerwehr Zeil zu einem Dachstuhlbrand in die Zeiler Hauptstraße gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren bereits die Flammen an der Außenseite des Gebäudes zu sehen. Das Feuer wurde von Außen über die Drehleiter, sowie von Innen durch vier Atemschutztrupps relativ schnell gelöscht. Durch das schnelle Eingreifen konnte der Schade in Grenzen gehalten werden.   

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
 24.06.2017 16:55 Uhr ca. 2,5 Std FF Zeil, FF Schmachtenberg, FF Sand, FF Ziegelanger, FF Haßfurt, BRK, Polizei

Nächtlicher Wasserrohrbruch

Ein geplatztes Wasserrohr rief in der Nacht zum 06. Juni die Feuerwehr Zeil auf den Plan. Das geborstene Rohr unterspülte den Gehweg und flutete teilweise die Hassfurter Straße. Die Zeiler Stadtwerke drehten den betroffenen Abschnitt ab.

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
 06.06.2017 03:03 Uhr ca. 1 Std FF Zeil
Previous Next

Vereinsausflug 2017

Bei Sonnenschein und 30 Grad ging es am 26. Mai mit 28 Personen in Richtung Ruhrpott. Erstes Ziel der 3 tätigen Tour war die Metropole Köln. Nach einem kleinen Stadtrundgang am Dom vorbei ging es direkt in die Altstadt. In der Brauerei FRÜH gab es dann niederrheinische Spezialitäten aus der Pfanne und natürlich auch aus dem Fass.
Am Samstag ging es bereits früh morgens weiter in Richtung Essen. Auf dem Plan stand eine zweistündige Führung durch die Zeche Zollverein, in der bis 1986 Kohle für die Schmelzöfen der Stahlfabriken gefördert wurde. Eindrucksvoll wurden die schlechten Arbeitsbedingungen der Kumpel Untertage aufgezeigt.

Beißender Geruch in den Abendstunden

Beißender Geruch lag am Abend des 23. Mai 2017 über dem Neubaugebiet "Lange Äcker". Gegen 22:25 Uhr wurde die Feuerwehr von einem Zeiler Mitbürger verständigt, die nach Eintreffen sofort mit der Erkundung begann. Die Quelle des Geruchs konnte auf das Gebiet zwischen Zuckerfabrik und Zubringer eingegrenzt werden. Die Ursache konnte jedoch nicht gefunden werden. Nach Rücksprache mit der Integrierten Leitstelle Schweinfurt wurde die nächtliche Suche beendet und wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt.  

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
 23.05.2017 22:25 Uhr ca. 1,5 Std FF Zeil

Explosion bei FAG Eltmann

Bei der Explosion an einer Salzreinigungsanlage im Schaeffler-Werk in Eltmann und dem anschließenden Brand sind am Montagvormittag 13 Mitarbeiter verletzt worden, vier von ihnen schwer. Wie das Polizeipräsidium Unterfranken am frühen Nachmittag in einer Pressekonferenz vor dem Werktor erläuterte, konnte das Feuer „zeitnah“ gelöscht werden. Eine Gefahr für die Öffentlichkeit habe zu keinem Zeitpunkt bestanden.
Laut Polizeiangaben erreichte die Integrierte Leitstelle Schweinfurt gegen 10.15 Uhr die Mitteilung über die Explosion in einer der Werkshallen des zwischen der Industriestraße und der Eisenbahnlinie Bamberg-Schweinfurt gelegenen Schaeffler-Geländes. Wie es zu dem Unglück an der Reinigungsanlage für Industriesalze kommen konnte, stand bis Redaktionsschluss nicht fest. Auch Angaben über die Schadenshöhen lagen noch nicht vor. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Bamberg ermittelt nun die Kriminalpolizei Schweinfurt. Auch das Landeskriminalamt ist in die Ermittlungen eingebunden.

Eilige Türöffnung

Die Feuerwehr Stadt Zeil am Main wurde heute um 14:15 Uhr zu einer eiligen Türöffnung zur Mittel Mühle gerufen.Als die Kameraden eintrafen, war die Polizei bereits Vorort. Es wurden drei Steckleiterteile hergenommen um über ein geöffnetes Fenster im ersten Stock einzusteigen. Anschließend wurde dem Rettungsdienst und der Polizei die Haustüre von innen geöffnet.

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
 10.05.2017 14:15 Uhr ca. 40 min FF Zeil, BRK, Polizei

Ölspur in der Langen Gasse

In der Nacht zum 30. April 2017 wurde die Feuerwehr Zeil zu einer gemeldeten Ölspur in die Lange Gasse gerufen. Wie sich Vorort schnell herausstellte, handelte es sich dabei nicht um Öl. Nach Rücksprache mit der Polizei, wurde der städtische Bauhof mit der Sache betraut.

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
 30.04.2017 0:44 Uhr ca. 20 min FF Zeil, Polizei

 

Kindergarten besuchte die Feuerwehr

Am Morgen des 27. April 2017 bekam die Feuerwehr Zeil ihren alljährlichen Besuch von den Vorschulkindern des Kath. Kindergarten St. Michael. Nach der Begrüßung durch den 1. Kommandanten Tobias Hetterich ging es in die Theorie. Was macht die Feuerwehr? Wie setze ich einen Notruf ab? Diese und weitere Fragen wurden den neugierigen Kindern ausführlich beantwortet. Danach ging es zu den bewährten drei Stationen: Ausrüstung, Technik und Löschen.
Die Feuerwehrmänner und -frauen erklärten den Kindern die persönliche Schutzausrüstung eines Feuerwehrmannes. Dabei rüstete sich einer mit "schwerem" Atemschutz aus. Ziel dabei war es, den Kindern im Ernstfall die Angst vor dem Feuerwehrmann zu nehmen. Es kam schon häufiger vor, dass Kinder nicht mit dem Feuerwehrmann gehen wollten und sich in ihrem Zimmer versteckten. 

Previous Next

Zimmerbrand in Bischofsheim

Zimmerbrand mit Person in Gefahr! Mit diesem Stichwort wurde die Feuerwehr Zeil am heutigen Donnerstag nach Bischofsheim gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das Feuer bereits durch die Bewohner gelöscht.
Das stark verrauchte Gebäude wurde druckbelüftet und mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Nach einer guten Stunde konnte das Gebäude wieder an die Bewohner übergeben werden.

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
20.04.2017     07:58 Uhr ca. 60 min FF Bischofsheim, FF Dörflis, FF Ebelsbach, FF Zeil, BRK, Polizei

Türöffnung

Am Sonntagmorgen gegen 7 Uhr wurde die Feuerwehr Zeil zu einer Türöffnung in die Göthestraße gerufen. Eine ältere Mitbürgerin war gestürzt und konnte nicht mehr aus eigener Kraft aufstehen. Die Tür wurde geöffnet und die Person konnte an den Rettungsdienst übergeben werden.

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
16.04.2017     07:07 Uhr ca. 30 min FF Zeil, BRK, Polizei

Geplatzter Heizkessel

Am Donnerstagmorgen bemerkte eine Bürgerin in der Bahnhofstraße, dass wohl in der Nacht ihr Heizkessel platzte und somit der Keller voll Wasser lief. Glücklicherweise hatte der Keller einen Bodenablauf, so dass ein Großteil des Wassers, beim Eintreffen der Feuerwehr, bereits abgelaufen war. Der Rest wurde mit dem Wassersauger aufgenommen, so dass der Einsatz bereits nach 30 min wieder beendet war.

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
12.04.2017     06:54 Uhr ca. 30 min FF Zeil

 

 

Previous Next

Gasgeruch im Zeiler Neubaugebiet

Strenger Gasgeruch rief die Zeiler Feuerwehr am Dienstag Abend auf den Plan. Der Hausbesitzer bemerkte in seinem Haus den Geruch von Gas und alarmierte daher die Feuerwehr. Die eintreffenden Einsatzkräfte gingen unter größter Vorsicht und mit Messgeräten ausgestattet ins Haus, konnten jedoch kein Gas feststellen. Nach kurzer Lüftung der Räume konnte der Einsatz beendet werden.

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
11.04.2017     20:55 Uhr ca. 35 min FF Zeil, FF Haßfurt, Polizei

 

 

Brand im Freien

Ein nicht angemeldetes Feuer führte zu einem Fehlalarm in Zeil. Auf einem Acker der Hohen Wann verbrannte ein Bauer Holzabfälle. Da aus Zeiler Richtung nur der Rauch zu sehen war, verständigten aufmerksame Bürger die Feuerwehr.

HINWEIS: Aufgrund einer Verordnung des Landratsamtes, ist das Verbrennen von Abfällen jeglicher Art im gesamten Stadtgebiet verboten. Jeder der etwas verbrennen will, muss sich vorher eine Genehmigung beim Landratsamt Haßfurt holen. Die Kosten für einen solchen Einsatz zahlt ansonsten stets der Verursacher. 

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
08.04.2017     19:21 Uhr ca. 35 min FF Zeil, FF Krum, Polizei

 

 

Previous Next

Baum fiel auf Gebäude

"Baum auf Straße", so hieß es am Sonntagmorgen für die Feuerwehr Zeil. In der Mühlleite hielt ein alter Kirschbaum das Gewicht der neuen Triebe nicht mehr aus und kippte auf ein benachbartes Gebäude. Mit Hilfe der neuen Drehleiter wurde der Baum soweit zurückgeschnitten, dass er problemlos gefällt werden konnte. Durch den vorsichtigen Rückschnitt blieb das Gebäude völlig unbeschädigt.

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
02.04.2017     08:22 Uhr ca. 2,5 Std. FF Zeil, Polizei

 

 

Previous Next

Prüfung erfolgreich abgelegt

In mehreren Übungsstunden wurden die Jugendlichen der Feuerwehr Stadt Zeil am Main sowie der Feuerwehr Ziegelanger für die Abnahme der Jugendleistungsprüfung vorbereitet. Die Jugendleistungsprüfung dient dem Nachweis der Grundkenntnisse für Feuerwehrkräfte im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz, in der Gerätekunde und im Bereich der Unfallverhütungsvorschriften. Ziel der Prüfung ist keine "Rekordzeit". Die Arbeit der Teilnehmer soll zwar schnell, aber auch geordnet und möglichst... fehlerfrei ablaufen.

Die Jugendlichen hatten dabei mehrere Prüfungen zu bestehen, unter anderem das Anlegen eines Rettungsknotens, das richtige Zuordnen von Feuerwehrarmaturen sowie das Werfen eines Leinenbeutels. Zudem mussten sie auch mehrere Theoriefragen richtig beantworten. Die Schiedsrichter Kreisbrandinspektor Peter Pfaff, Kreisbrandmeister Stephan Biertempfel sowie Kreisbrandmeister Johannes Krines nahmen am 25.03.2017 die Prüfung in Zeil ab, die die Jugendlichen erfolgreich bestandenen haben. Zu den erfolgreichen Absolventen der Prüfung gehören Paul Doster, Sven Hetterich, Christian Nöth (alle Jugendfeuerwehr Zeil), Niklas Bronst, Kornelia Neuner, Lars Oppermann sowie Aelita Safina (alle Jugendfeuerwehr Ziegelanger).

Feuerschein am Käppele

Regen, Kalte Temperaturen und die orange Beleuchtung des Zeiler Käppele führten am 18. März 2017 zu einem bekannten Einsatzszenario. Auf den heißen Scheinwerfern verdampfte das Regenwasser und lies so den Anschein eines Feuers entstehen. So konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Auch wenn es mindestens einmal im Jahr zu so einem Fehlalarm kommt, muss jede Alarmierung ernst genommen werden. Getreu dem Motto: Lieber einmal zu viel als einmal zu wenig.

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
18.03.2017     20:19 Uhr ca. 30 min FF Zeil, Polizei

Ausbildung zum Drehleitermaschinisten

Von Do. 16. bis So. 19.02.2017 wurden 10 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Zeil zum Drehleitermaschinisten ausgebildet. Der Lehrgang gliederte sich in theoretische und praktische Teile und beinhaltete technische sowie taktische Aspekte. Die Ausbilder (beide erfahren Beamte der Berufsfeuerwehr Hamburg) Hans-Werner Gade und Jürgen Humpke von "drehleiterausbildung.de" aus Soltau vermittelten gekonnt in 35 Stunden die notwendigen Inhalte, sodass am Sonntag alle Teilnehmer die Theoretische und Praktische Prüfung mit Erfolg ablegten.
In den darauffolgenden Tagen wurden verstärkt Übungen mit der „neuen“ Drehleiter absolviert um auch die übrige Mannschaft im Umgang mit dem Gerät zu Schulen, dass seit dem 01.03.2016 die Drehleiter einsatzbereit gemeldet werden konnte.
Die Kosten für die Ausbildung in Höhe von ca. 5000 EUR wurden komplett vom Feuerwehrverein Stadt Zeil am Main e.V übernommen. Ein besonderer Dank geht an die Teilnehmer, die die Ausbildung in Ihrer Freizeit/Urlaub absolvierten.

Teilnehmer (von links) Volker Winkelmann, Hans-Werner Gade (Ausbilder), Kai Rikeit, Michael Hetterich, Max Martin, Patrick Thein, Mario Krämer, Patrick Scherbaum, Tobias Hetterich, Florian Pfaff, Stefan Hetterich, Jürgen Humpke (Ausbilder)

 

Previous Next

Papiercontainer geriet in Brand

Am späten Nachmittag des 12.03.2017 wurde die Feuerwehr Zeil in den Schulring gerufen. Aus ungeklärter Ursache geriet ein Papiercontainer in Brand. Verletzt wurde dabei niemand. Unter Atemschutz und mit Hilfe der Wärmebildkamera wurden alle Brandnester abgelöscht.

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
12.03.2017     17:22 Uhr ca. 45 min. FF Zeil, Polizei

Auto überschlägt sich auf der Umgehungsstrasse

Zum zweiten Verkehrsunfall in nur zwei Tagen wurde die Feuerwehr Zeil heute gegen 20:11 Uhr gerufen. Ein Fahrzeug kam von der Straße ab und überschlug sich. Die Insassen wurden leicht verletzt und konnten sich aus dem Unfallfahrzeug befreien. Die Feuerwehr sperrte die Umgehungsstraße für rund zwei Stunden, bis das Wrack geborgen wurde. 

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
17.02.2017     20:11 Uhr ca. 2,5 Std. FF Zeil, BRK, Polizei

 

Schwerer Verkehrsunfall

Kurz vor Mitternacht wurde die Feuerwehr Zeil zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gerufen. Noch vor dem Eintreffen konnte sich die Person selbst befreien. Der Unfallverursacher kam von Richtung Knetzgau und fuhr, aus noch ungeklärter Ursache, links in den Kreisel der B26 und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Die beteiligten Personen wurden leicht verletzt und kamen in die umliegenden Krankenhäuser.  

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
16.02.2017     22:52 Uhr ca. 2 Std. FF Zeil, FF Sand, BRK, Polizei

Durch den Wald nach Bischofsheim

Am Nachmittag des 4. Februar 2017 ging es für die rund 50 Mitglieder der Feuerwehr Zeil, Ziegelanger und Sechsthal an der Gerätehalle Zeil los in Richtung Krum. Auf Höhe des Zeiler Bolzplatzes ging es dann ich den Zeiler Forst und über den Trimm-Dich-Pfad hoch nach Bischofsheim. Kurz zuvor stießen noch die Kameraden aus dem Ortsteil Krum dazu. Gemeinsam wurde der letzte Kilometer zur Gerätehalle der FF Bischofsheim zurückgelegt, bevor der Abend bei Kesselfleisch und Pizza aus dem Steinofen gemütlich ausklang.
"Eine durchweg gelungene Veranstaltung" nannte 1. Vorstand Volker Winkelmann die Winterwanderung der Feuerwehr Zeil. Ein besonderer Dank ging an die Löschgruppe Bischofsheim, die den Abend komplett organisierten.

Person in Wohnung

Am Abend des 10. Februar wurde die Feuerwehr Zeil zu einer hilflosen Person in die Albert-Stifter-Straße gerufen. Die Feuerwehr öffnete die Tür und übergab die Wohnung an das BRK.

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte
10.02.2017     18:38 Uhr ca. 30 min FF Zeil, BRK

Tragehilfe für Rettungsdienst

Am 25. Januar 2017 wurde die Feuerwehr Zeil zur Unterstützung des Rettungsdienstes gerufen. Ein Waldarbeiter wurde bei Baumfällarbeiten verletzt und musste aus unwegsamen Gelände gerettet werden.   

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte
25.01.2017     12:10 Uhr ca. 45 min FF Zeil

Tierrettung im Brühlweg

Eine hilflose Katze löste am 21. Januar 2017 einen Einsatz der Feuerwehr Zeil aus. Das Tier saß in einem Baum im Brühlweg und traute sich augenscheinlich nicht mehr herunter. In Zusammenarbeit mit den Besitzern wurde die Katze gerettet. Das Tier war völlig verängstigt aber wohlauf. 

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte
21.01.2017     17:00 Uhr ca. 30 min FF Zeil

Personenrettung im Stadtsee

In der kalten Jahreszeit mögen zugefrorene Seen für viele oft einladend wirken, einen Spaziergang zu machen oder eine Runde Schlittschuh zu fahren. Doch nicht immer sind die Eisdecken so stabil wie sie scheinen. Das richtige Verhalten im Ernstfall, um dem Eingebrochenen zu helfen und sich selbst nicht in Gefahr zu bringen, war das Stichwort zum Übungsauftakt im neuen Jahr. Der Übungsleiter Scherbaum erläuterte vorerst, worauf es bei der Rettung ankommt und welche Gerätschaften bereitgestellt werden müssen. Über Steckleiterteile und der Schleifkorbtrage wurde dann die verunglückte Person aus dem eingebrochenem Eis von den am Ufer stehenden Kammeraden befreit. Nach Ende der Übung demonstrierte man für die Jugendlichen aus Zeil und Ziegelanger am Gerätehaus noch einen Christbaumbrand.

Bericht: Rebecca Pfaff

Person in Aufzug

Am Morgen des 7. Januar 2017 wurde die Feuerwehr Zeil zu einem Notruf aus einem Aufzug gerufen. Noch auf der Anfahrt stellte sich heraus, dass es nur ein Fehlalarm war.

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
07.01.2017     08:56 Uhr ca. 15 min FF Zeil

Kontakt

Anschrift Gerätehaus

Am Stadtsee 4
97475 Zeil am Main
Tel.: 09524 1540

eMail: info(at)feuerwehr-zeil.de
Homepage: www.feuerwehr-zeil.de

 

Kommadanten

Tobias Hetterich
Tel.: +49 (0)170 3315287

Patrick Scherbaum (stv. Kdt)
Tel.: +49 (0)170 9989448 

 

Verein Freiwillige Feuerwehr Stadt Zeil a. Main e.V.

Volker Winkelmann (1. Vorstand)
Laucha Str. 12
97475 Zeil

Florian Pfaff (2. Vorstand)